Open Source Software

Open Source – zu deutsch „offene Quelle“ – bedeutet, dass der Quellcode der Software nicht einem einzigen Unternehmen gehört, dass ihn unter Verschluss hält. Sondern eine grosse Gemeinde von Software-Entwicklern hat Zugang zum Quellcode und kann jederzeit weiter entwickeln.  Dadurch steht meist keine kommerzielle Absicht dahinter, sondern die Software ist kostenlos erhältlich – meist unter der sogenannten GNU General Public License.